Die Offensive Bildung und Integration Oberhausen

Die Offensive Bildung und Integration ist ausgerichtet auf die Gesamtstadt Oberhausen. Die Stadtteilkoordination Tackenberg – die originäre Aufgabe -  ist als Teil des Aufgabenspektrums geblieben. Hierzu gehört die Moderation des Sozialraumgremiums Tackenberg , in dem 16 Institutionen zusammenarbeiten sowie die aktive Mitgestaltung des Jahresthema das im Sozialraumgremium gemeinsam festgelegt wird. Aufgrund der im Kinder- und Jugendgesundheitsberichtes der Stadt Oberhausen festgestellten Unterstützungsbedarfe,  wurde  für den Zeitraum 2012/2013 „Tackenberg spricht“ als Jahresthema ausgewählt.

Auftrag

Die Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung der Bildung und Integration mit aktiver Beteiligung der Menschen, die in den Sozialräumen leben, ist  das Hauptanliegen der Offensive Bildung und Integration Oberhausen. Diese Vorgehensweise erfolgt in Abstimmung mit der Stadt Oberhausen, die zugleich Auftraggeber ist.

Zielgruppen und Ziele von OBIO

  • Kinder und deren Eltern gemeinsam in ihrem sozialen Umfeld stärken sowie die Bildungschancen verbessern;
  •  Neugierde und Interesse bei den Menschen mit Zuwanderungsgeschichte wecken für das soziale Engagement in ihren Lebenswelten;
  • Eltern zu Multiplikatoren schulen und diese als Vorbilder zur Weiterbildung von anderen Eltern einsetzen;
  • Das Zusammenleben von alteingesessenen und zugewanderten Bürgerinnen und Bürger durch öffentlichkeitswirksame Aktionen gezielt positiv akzentuieren;
  • Professionell Arbeitende Menschen der Gesundheits- und sozialen  Dienste sowie von Bildungseinrichtungen bei der  Entwicklung von niederschwelligen Angeboten begleiten;
  • Die Interkulturellen Mediatorinnen fachlich begleiten und an Einrichtungen in der Kommune weiter vermitteln. 

 

Unsere aktuellen Projekte

Qualifizierung zu Interkulturellen Mediatorinnen

Projekt Freiraum-Eltern

Projekt Freiraum-Kinder

Unsere abgeschlossenen Projekte

Theaterprojekt "Die Rote Zora"

Kontakt

Serap Tanis-Yildirim
Tel. 0208/ 911 90 40
Mobil 0162/289 35 93
Fax 0208 / 911 90 38
s.tanis-yildirim@die-kurbel-oberhausen.de