EMBEG

Eingliederungsmaßnahme für Mitglieder von Bedarfsgemeinschaften

Personenkreis

Das Beratungsangebot EMBEG richtet sich an Personen, die in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Die systemische Beratung und individuelle Unterstützung bietet Ihnen Hilfestellung in der aktuellen Lebenssituation und eröffnet berufliche Perspektiven.

Arbeitschwerpunkt

Der Schwerpunkt liegt in der familienorientierten Beratung. Die Fähigkeiten und Möglichkeiten aller Mitglieder werden in den Aktivierungs –und gegebenenfalls Qualifizierungsprozess einbezogen. Die individuelle Situation jedes einzelnen Mitgliedes der Bedarfsgemeinschaft findet Berücksichtigung im Unterstützungsprozess. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungsstrategien und begleiten Sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele.

Leistungsbaussteine

  • Beratung und Unterstützung bei persönlichen Problemen
  • Individuelle Begleitung in schwierigen Lebenssituationen
  • Bewerbungscoaching oder Erarbeitung individueller bzw. familienbezogener Zukunftsperspektiven
  • Qualifizierungsangebote in unterschiedlichen Bereichen
  • Wiedereinstieg in die Berufspraxis / Berufliche Erprobung
  • Gesundheitsorientierung
  • Unterstützung bei der Vermittlung in Arbeit

Zeitrahmen und Anwesenheit

Der individuelle Maßnahmezeitraum beträgt zunächst max. 20. Monate.

Die Präsenzzeit wird gemeinsam mit Ihnen und dem zuständigen Casemanagement der Sozialagentur Mülheim an der Ruhr verbindlich vereinbart.

Ansprechpartner

Team EMBEG
Telefon: 0162 / 275 87 92
 
Bereichsleitung Mülheimer Maßnahmen
Frank Janßen
Telefon: 0208 / 99 424 28
Telefax: 0208 / 99 424 528
f.janssen@die-kurbel-oberhausen.de