Mobile aufsuchende Jugendarbeit (Streetwork) in Oberhausen

Streetwork Oberhausen
Das Projekt „Mobile aufsuchende Jugendarbeit – Streetwork Oberhausen“ in Trägerschaft der „kurbel“ läuft seit dem 1. Oktober 2008,  im Auftrag der Stadt Oberhausen.

In Oberhausen verbringen viele Jugendliche ihre Freizeit auf der Straße, in Parks oder an anderen öffentlichen Treffpunkten. Die beiden Streetworker Janna Lindemann und Patrick Keune suchen sie dort auf, lernen sie kennen und versuchen, ausgehend von ihren Interessen, Projekte oder andere Aktivitäten mit ihnen zu entwickeln und durchzuführen.

Ihre weiteren Aufgaben liegen im Wesentlichen in der Betreuung, Beratung, Vermittlung und Begleitung von Jugendlichen in allen möglichen schwierigen Lebenslagen und Angelegenheiten des Lebens. Dafür steht ihnen neben ihrem „Streetwork-Mobil“ ein großes fachliches Netzwerk zur Verfügung.

Beziehungsaufbau zu den Jugendlichen macht den größten Teil dieser Arbeit aus. Ziel ist es, benachteiligten Jugendlichen zur Seite zu stehen und gemeinsam an ihren persönlichen Perspektiven zu arbeiten.

Kontakt:
Janna Lindemann
Tel. (0208) 99 424 21
Mobil (0172) 75 01 289
E-Mail j.lindemann@die-kurbel-oberhausen.de

Patrick Keune
Tel. (0208) 99 424 21
Mobil (0172) 75 02 162
E-Mail p.keune@die-kurbel-oberhausen.de

 

Streetwork Osterfeld-Mitte

Ergänzend zum „Streetwork Oberhausen“ existiert das im Jahr 2006 angelaufene Stadtteilprojekt "Streetwork Osterfeld-Mitte". Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen der evangelischen Auferstehungskirchengemeinde und dem Katholischen Jugendwerk „Die Kurbel“. Christian Janowski („Kurbel“) und eine Pädagogin (evangelische Auferstehungskirchengemeinde) sind im Sozialraum Osterfeld tätig.

Montags bietet Janna Lindemann eine offene Mädchengruppe in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18. Uhr in den Räumen der Kapellenstraße an.
Zudem bieten  Christian Janowski und Patrick Keune jeden Dienstag in der Zeit von 17.15 Uhr bis 20.00 Uhr, einen offenen Treff für Jugendliche an. Es bestehen offene Angebote wie beispielsweise Tischtennis, Billard, Kicker, Gesellschaftsspiele und vieles mehr. Auch finden regelmäßige Kooperationsprojekte mit anderen Jugendeinrichtungen in Oberhausen statt.

Neben den angeführten Angeboten liegt der Hauptschwerpunkt in der aufsuchenden Jugendarbeit.
Die Pädagogen sind im OLGA-Park, auf Schulhöfen und Spielplätzen, sowie im City-Bereich von Osterfeld tätig. Sie nehmen Kontakt zu den Jugendlichen im Sozialraum auf und schaffen Angebote, die von der Zielgruppe intensiv genutzt werden. 

Kontakt Streetwork Osterfeld-Mitte:
Christian Janowski
Tel. (0208) 89 76 54
Mobil (0162) 28 93 591
E-Mail c.janowski@die-kurbel-oberhausen.de