Früh übt sich

Die Gesundheitsförderung von Babys und Kindern ist Schwerpunkt des Projektes „Früh übt sich“. Ziel ist es, den Entwicklungsprozess der Kinder positiv zu beeinflussen und die Gesundheitskompetenzen der Eltern zu fördern.

Unser Angebot​

Das ganzheitliche Programm wird gefördert von Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Ministeriums für Arbeit Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Kooperationspartner sind das Netzwerk Frühe Hilfen der Stadt Oberhausen. Zielgruppen des Programms sind Eltern und ihre Kinder im Alter von 0-4 Jahren.

Mit praktischen Hilfestellungen erhalten Eltern beispielhafte Unterstützung bei der Umsetzung eines gesunden Lebensstils für ihre Familie. Das erfolgt auf eine leichte Art und Weise durch die Interkulturellen Gesundheitsmediatorinnen, die ebenfalls Angebote in den Familienzentren durchführen.

Im Zentrum für Integration und Bildung (ZIB) findet ein Gruppenangebot
jeden Mittwoch und Freitag von 9.00-12.00 Uhr
statt.