GanzTag

Veränderungen unserer gesellschaftlichen Entwicklung verlangen neue, zeitgemäße Strategien und Strukturen der schulischen Bildung, die Wissens-, Sinnvermittlung und soziales Lernen miteinander verbindet. Die zunehmende Zahl von Einelternfamilien, Einkinderfamilien oder die Berufstätigkeit beider Eltern führen zu veränderten Ansprüchen an schulische Bildung und Erziehung.
Ganztagsschule hat den Auftrag mit ihren verlängerten Öffnungszeiten und neuen Lernkonzepten nicht mehr nur ein Ort des Lernens zu sein, sondern zum Lebensort zu werden, an dem Schülerinnen und Schüler sich wohl fühlen und mit ihren Bedürfnissen gesehen und gefördert werden.  So ist Verschiedenheit nicht Ziel sondern gelebte Realität.
Die kurbel als freier Träger der Jugendhilfe bringt sich als außerschulischer Kooperationspartner in diesen Prozess ein, indem Akteure unterschiedlicher Professionen eng verzahnte Verantwortungsgemeinschaften mit Lehrerinnen und Lehrern bilden. Dies erfassen wir als Gelingensgrundlage um Lebensrealitäten der Kinder abzubilden und gemeinsames längeres Lernen an Schulen für alle Beteiligten  attraktiv und schöpferisch zu gestalten.

Für vertiefende Fragen zum Angebot der Pädagogischen Übermittagbetreuung  und des offenen Ganztages:

Daniela Bolick
Tel. 0208 / 99 424 38
Fax 0208 / 99 424 538
d.bolick@die-kurbel-oberhausen.de

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie neben näheren Informationen auch Ansprechpartner und Kooperationsschulen: